Kassensystem mit Anbindung an die Warenwirtschaft

Das VARIO 8-Kassensystem – moderne Registrierkassen angebunden an die Warenwirtschaft:

Eine Software für Ihre Kasse muss unbedingt leistungsfähig sein. Denn viele Händler führen nicht nur eine Kasse, sondern mehrere. Speziell dann – und im Besonderen, wenn Sie außerdem einem Onlinehandel nachgehen – ist die perfekte Antwort die VARIO Kasse. Die VARIO Software ist Ihre Zentrale, von hier aus wird alles gesteuert, verwaltet, bearbeitet – egal wie viele Online-Shops Sie haben. Das VARIO Kassensystem bringt Ihr Ladengeschäft mit Ihrer Warenwirtschaft zusammen. -Das ist die Grundlage für einen Mulit-Channel-Vertrieb, der von Erfolg gekrönt ist. Alle Ihre Unternehmensbereiche bedienen sich so an der selben Datenbank – Ihre Kassensoftware, Warenwirtschaft, Marktplätze, Onlineshops. Der Aufwand der Verwaltung verringert sich für Sie erheblich.

Anbindung des POS-Systems an die VARIO Warenwirtschaft:

Umsätze, Bewegungen im Lagerbereich und Stammdaten werden nach zeitgesteuert im Kassensystem von VARIO kopiert und mit der Warenwirtschaft von VARIO verglichen. So können Sie als Händler sicher sein, dass Sie stets über einen beständigen und aktuellen Bestand der Daten verfügen. Es ist möglich, die Kassen über FTP oder Netzwerk anzubinden. Sollte es einmal zu einer Unterbrechung zwischen Zentrale und dem System der Kassen kommen, ist es dennoch möglich, weiter zu kassieren. In dem Moment, in dem die Verbindung wieder vorhanden ist, wird der Datenabgleich stattfinden und aktualisiert. Somit ist diese Kasse auch ideal an beweglichen Einsatzorten – wie zum Beispiel bei Lagerverkäufen oder auch Messen und Ausstellungen.

  • Abgleich der Bestände
  • Austausch der Stammdaten (Kunden, Artikel)
  • Synchronisierung des Umsatzes
  • Zwischenspeicherung lokal

Gestaltung und Bedienung der VARIO Registrierkasse:

Ganz wunderbar flexibel ist die Bedienung und Gestaltung der VARIO Registrierkasse: Speziell nach Ihrem Geschmack und Bedarf designen Sie die Anzeige des Displays der Kasse so, wie Sie es möchten. Ob die Größe der Kassierbereiche oder die Farben Ihres Logos oder Ihres Corporate Designs – nichts ist unmöglich, Sie können nahezu alles angleichen und anpassen. Abhängig vom Benutzer. Via Maus und Tastatur, Barcode-Scanner und (oder) Touchscreen können Sie die VARIO 8 Registrierkasse benutzen und bedienen. Es ist simpel, den Vorgang des Kassierens schneller und einfacher zu machen. Um zum Beispiel Rabatte auf spezielle Bereiche oder den kompletten Einkauf zu gewähren, benutzen Sie Shortcuts. Sogar Waren, die zum Beispiel nicht mit einem Barcode ausgezeichnet sind, können flott aufgenommen werden. Dieses geschieht mit frei einstellbaren Schaltflächen für Artikel & Funktionen. Bieten Sie Waren an, die spezielle Preise haben oder immer eine andere Anzahl, können Sie gesondert für diesen Artikel die Nachfragen zu Preisen & Anzahl einrichten.

Kundenbindung stärken:

Smarte und kluge Besonderheiten stellt die VARIO 8 Kasse bereit – auch was die Bindung des Kunden an das Unternehmen anbelangt. Kunden-Stammdaten oder ebenfalls die Angaben von Interessenten werden in die Kasse eingepflegt und ganz praktisch in VARIO bearbeitet. Auch ist es möglich, in diesem Kassensystem Belege via Lieferschein oder Rechnung zu begleichen. Speziell im Textilhandel ist das eine klasse Funktion: Erleichtern Sie Ihren Interessenten und Kunden die Entscheidung zum Kauf, indem Sie ihnen Waren zum Auswählen liefern. Aus dem Belegnummernkreis der VARIO bekommen diese Auswahlen und Forderungen eine Belegnummer. Es wird ein verständlicher Barcode angelegt. Die dazugehörigen Rechnungen werden flott und ohne großen Aufwand auf direktem Wege bezahlt, indem sie vorher gescannt werden.

Hohe Transparenz:

Es ist sehr leicht, die Auftragsabwicklung nachzuvollziehen, weil beim Vorgang des Kassierens mit dem Scannen der Ware auch IMEI, Chargen und Seriennummern aufgenommen und dem passenden Vorgang zugewiesen werden. Das wiederum macht vieles leichter – Rückrufaktionen, Retouren und Reklamationen und so weiter. Großartig ist, dass das Kassensystem sogar offline genutzt werden kann. Hierbei werden alle Angaben und Daten zwischengelagert und – sobald Sie wieder online sind – mit der Warenwirtschaft von VARIO 8 verglichen und erneuert. Es werden bei VARIO während und nach der Abrechnung Statistiken erstellt, die überschaubar sind. Diese Funktionen perfektionieren die Kassensoftware von VARIO. Es ist möglich, die Übersicht der Quittungen und Belege und das Kassenbuch nach Abschluss der Kasse in VARIO 8 anzuzeigen.

Anbindung an Kartenterminals:

Es ist ganz klar möglich, mit Gutscheinen zu arbeiten, in bar zu bezahlen oder auch mit Kredit- oder EC-Karten (per Übergabe des Betrages an Telecash-Terminals oder elPAY). Ihr Käufer weiß ständig über alles Bescheid, was den Kauf betrifft – durch zweizeilige, simpel gehaltene Kundendisplays bis hin zu auswärtigen Monitoren mit der Anzeige der einzelnen Bereiche inklusive bildlicher Darstellung.Thermo- oder Nadelkassendrucker (oder A5 – A4-Drucker für gehobene Quittungen) erstellen die jeweiligen Belege. Es ist sogar möglich, Belege selbst nach Jahren nachzudrucken. Außerdem ist es kein Problem, Gutschriften, Verbindlichkeiten, Aufträge und Rechnungen an der Kasse aus- und bezahlen zu lassen.

Rechtliche Anforderungen:

Garantiert wissen Sie, was GDPdU und GoBD für einen Händler bedeuten. Das sind Vorschriften des BMF (Bundesministerium für Finanzen). Und diese setzt VARIO 8 um. Minimum zehn Jahre speichert die Warenwirtschaftssoftware alle Angaben  elektronisch ab. Und alle Preise, Warengruppen und einzelne Waren, die im System enthalten sind, werden komplett bereit gestellt. Außerdem werden alle Zeiten und Lokalitäten des Kasseneinsatzes aufgelistet.

RKSV Registrierkasse – Finanzamt konform auch in Österreich:

Für die Unternehmen, die in Österreich Einnahmen mit Barverkäufen erwirtschaften, bestehen laut der RKSV (Registrierkassensicherheitsverordnung) Regeln für Kassensysteme. Und zwar seit dem Januar 2016. Es besteht die Verpflichtung, Geschäfte, die bar abgewickelt wurden, separat aufzulisten und sichtbar zu machen. Ab einem Umsatz von über 15.000 Euro per Anno (inklusive Barumsätzen von über 7.500 Euro) wird außerdem gefordert, eine Kasse zu haben, die RKSV-konform ist (Registrierkassenplicht). All diese Vorgaben der östereichischen Rechtsvorschrift kann die VARIO Registrierkasse selbstverständlich leisten.

GoBD/GDPdU-konform? Selbstverständlich!

Es herrschen steuerrechtliche Vorgaben durch das BMF was die Aufbewahrung nicht analoger Daten anbelangt. VARIO 8 leistet all diese Regeln und Gesetze des Bundesministerium für Finanzen und hält sie ein. Seit dem 1. Januar 2015 wurden die GDPdU (Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen) von den GoBD (Grundsätzen zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff) ausgewechselt. Erweitern Sie Ihre Software mit VARIO DMS, bekommen Sie eine absolut rechtlich korrekte Archivierung der Business-Unterlagen.

Passende Hardware für Ihre Kasse – alles aus einer Hand:

Alles für eine perfekt funktionierende Kasse erhalten Sie von uns. Ergänzende Hardware – wie zum Beispiel Schublade und Scanner für die Kasse, Kundendisplay mit Videofunktion, Drucker für die Kasse, Touchscreen…Damit ist alles komplett. Und Sie sind für alle Situationen gerüstet. Selbstverständlich beraten wir Sie gerne! Es ist aber auch möglich, unsere Kasse über unserem Shop zu erwerben.

Kostenlose Kassensoftware:

Wie praktisch für Sie: Die VARIO Kassensoftware ist in VARIO for Free inklusive! Mit dieser Vollversion der VARIO 8, die Sie nichts kostet, bekommen Sie die wichtigsten Funktionen der VARIO 8.