Finanzen – mit VARIO Ihre Finanzen verwalten

Finanzen in der VARIO Warenwirtschaft:

Mit VARIO führen & überprüfen Sie alle Geldein- und Ausgänge in Ihrer Firma. Egal, ob es sich um Ausgaben, offene Posten, Kontoauszüge, Verbindlichkeiten oder Online-Banking handelt. Nur Angestellte, denen die Nutzung zugesagt ist, können auf diese Prozesse zugreifen. Dafür sorgt der Sicherheitsstandard. Es hat enorme Vorzüge für den Unternehmer, alles um die Finanzen herum in nur einer Software zu bearbeiten und zu führen. Genaueres darüber erfahren Sie hier.

 

 

 

Offene Posten:

Die Offene-Posten-Verwaltung (OPV) in VARIO macht eine sehr bequeme und flotte Überwachung durchführbar. Über Verbindlichkeiten UND Forderungen. Sie wissen stets und ständig auf Abruf Bescheid, wem Sie Geld schulden und wer Ihnen noch Geld schuldig ist. Die OPV in VARIO stellt Ihre essenzielle Kontroll-Stelle dar. Anhand einer Liste, die alle offene Posten beinhaltet, können Sie ganz leicht und automatisiert Zahlungserinnerungen und Mahnungen in Gang setzen.

Mahnwesen:

Das Mahnwesen läuft über mehrere Schritte. Kunden, die Ihnen Verbindlichkeiten schuldig sind und somit offene Posten haben, können Mahnungen oder auch Zahlungserinnerungen per Post erhalten, per Telefax oder auch per E-Mail. Das alles ist mit VARIO möglich. Ebenso geht es, Mahnungen durch Regeln entsprechend der vereinbarten Zahlungsbedingungen selbst bei Vorkasse-Aufträgen automatisiert zu verschicken.

Onlinebanking:

Onlinebanking ist in VARIO enthalten. Damit ist es möglich, via HBCI auf Anhieb auf Ihr Konto zuzugreifen und somit alle Zahlungsaufträge an Ihre Bank weiter zu leiten. Ob Lastschriften oder SEPA-Überweisungen. Es funktioniert ganz von selbst, dass Zahlungen den Offenen Posten zugeteilt werden. Sogar PayPal ist möglich. Bei Ordern, die eine Zahlung per Vorkasse beinhalten, wird die Lieferung frei geschaltet, sobald die Zahlung dazu eingegangen ist. Wichtig: Alle Daten und Angaben sind verschlüsselt in der Datenbank verwahrt.

Fi-Bu Schnittsstellen:

VARIO unterstützt den Nutzer mit vielen Features bei der Buchhaltung. Ideal verknüpft zu unterschiedlichen Finanzbuchhaltungen (syska, perfacto, DATEV, Lexware) sind Rechnungswesen und Warenwirtschaft dank der Schnittstellen. Etliche buchhalterische Angaben trägt VARIO aus Kasse und Warenwirtschaft zusammen. Es ist nicht nötig, die Geldbewegungen (Zahlungen & Rechnungen) extra in einer Finanzbuchhaltungssoftware einzutippen. Alles, was Sie in VARIO verbuchen, können Sie via Stapel in die Buchhaltungssoftware importieren. Und genau da auf Anhieb verbuchen.

VARIO –
Autorisierter Anbieter mit DATEV-Schnittstelle:

Einer der anerkannten und mächtigen IT-Dienstleister und Softwarehäuser in unserem Lande ist DATEV. Viele Unternehmen fertigen Ihre Finanzbuchführungen selber an – mit der DATEV-Software. Auch die Steuerberater nutzen diese. Es sind circa 2,5 Millionen Unternehmen, die dieses so erledigen. Eine zertifizierte Schnittstelle an die DATEV-Programme DATEV Mittelstand und Faktura mit Rechnungswesen und DATEV Kanzlei-Rechnungswesen stellt Ihnen VARIO zur Verfügung. Aus- und Eingangsrechnungen, Kassenbuchungen, Stammdaten und Zahlungen können mit der Schnittstelle DATEV-Format übergeben werden.

Ob jetzt oder in der Ferne – die DATEV-Schnittstelle garantiert Ihnen ein perfektes Arbeiten, absolut verlässlich. Dafür sorgt außerdem die jährliche technische Prüfung dieser DATEV-Schnittstelle.

Perfacto –
Schnittstelle zum professionellen Finanzwirtschaftssystem:

Perfacto ist ein Finanzwirtschaftssystem. Branchenunabhängig. Und damit administrieren Sie Ihre Finanzen völlig unkompliziert. Im hohen Maß automatisiert Perfacto die Arbeitsabläufe Ihrer Buchhaltung. Das Errichten und Abbilden von aussagekräftigen betriebswirtschaftlichen Kennzahlen und Berichten ist das Augenmerk dieser Finanzsoftware. Sogar ist es möglich, Vorkasse-Aufträge mit Perfacto abzuwickeln – und zwar geordnet & klar ersichtlich. Zahlungseingänge werden von selbst von VARIO mit den via Vorkasse eingegangenen Ordern abgeglichen und gekennzeichnet – als BEZAHLT und BEREIT ZUR WEITERVERARBEITUNG – just in dem Moment, in dem die offene Summe verbucht ist. Eigens definierte Workflows sorgen dafür, dass Ihr Klientel via Statusmail informiert wird. Nach dem Eingang des Geldes zum Beispiel. Oder bei Überfälligkeit der Zahlung (nach zehn Tagen). Der Export von Stapeln ist nicht mehr nötig, die komplette OP-Verwaltung (inklusive des Mahnwesens) wird in der Partnerlösung Perfacto durchgeführt. Dafür sorgt die direkte, parallel laufenden Verbindung.

Highlights:

  • Zahlungserinnerungen und Mahnungen werden von selbst verschickt
  • Onlinebanking mit Zahlungsabgleich
  • Das Weitergeben von SEPA-Überweisungen und -Lastschriften an die Bank
  • Hoher Sicherheitsapparat, Eingriff und Einsicht nur für zugelassene Mitarbeiter
  • Direkter Export aus VARIO heraus von buchhalterischen Daten an die Finanzbuchhaltungssoftware
  • Offene-Posten-Verwaltung

Kostenlose Online-Führung:

Alles über die VARIO Warenwirtschaft zeigen wir Ihnen in einer Gratis-Onlinevorführung. Hier können Sie entdecken, wie förderlich und unterstützend VARIO bei der Finanzverwaltung in Ihrem Unternehmensalltag ist.

Jetzt Termin vereinbaren

Versionen & Preise:

Konten und Offene Posten sind wunderbar zu verwalten – mit geringerem Aufwand in Ihrer Buchhaltung. Dafür sorgen die ausgiebigen Features von VARIO. Konzentrieren Sie sich auf das Kernbusiness – weil Sie Zeit und Mühe einsparen mit dem einfachen Finanz-Verwaltung direkt im Warenwirtschaftssystem. Probieren Sie es aus. Ohne Risiko. Mit VARIO for Free. In dieser Gratis-Warenwirtschaft sind schon allerhand der aufgeführten Features für die Finanzbuchhaltung enthalten. Und: Sie können zu jeder Zeit auf unsere ausführlichere VARIO Variante umsteigen.

Kostenlos downloaden